IDEEfactory

Das Keramik-Werkstatt Tagebuch…

unterzügig

Geschrieben von Olaf am 21 August 2015Kommentare deaktiviert für unterzügig

Mal wieder ein neues Spielzeug für den Töpfer. Man nehme ein Metallfass und einige Ofenrohrsegmente und schon hat man einen unterzügigen Ofen. Ob der Schornstein wirklich so lang sein muss, wird sich noch zeigen. Beim Brand wird die Tonne dann mit Holz, Stroh, Sägespänen oder ähnlichem befüllt. Die Keramikstücken kommen dazwischen. Die Farbgebung ensteht durch Zugabe diverser Chemikalien wie Salz, Eisenvitriol, Eisenchlorid. Aber auch Bananenschalen, Gräser, Blätter, Nussschalen können genutzt werden. Ich muss selber erstmal einige Pötte drehen, damit der erste Tonnebrand stattfinden kann. Das wird interessant…
unterzügiger Tonnenofen

Gartenlampe

Geschrieben von Olaf am 10 August 2015Kommentare deaktiviert für Gartenlampe

Für mich persönlich, stelle ich gar nicht so viel her. Nun habe ich mir dann doch mal etwas für den Eigengebrauch gefertigt. Diese Gartenlampe versorgt mich nun in der Dunkelheit mit Licht. Der Fuß ist aus einem abgeflammten Stück Kantholz gemacht.
So etwas würde ich wohl auch gern auf Märkten verkaufen. Doch dafür brauchts die „Selbermacher“ als Kunden. Da das ganze in einem Stück nicht transportabel ist, muss man es wohl vor Ort selber installieren. Nicht jeder Kunde kann und will mit Elektrik, Erdhülsen und Silicon umgehen… Und was nicht komplett ist, erzielt keinen annehmbaren Preis. Sollte ich eine Idee dazu finden, kann es solche oder ähnliche Lampen bald auf einem Markt bei mir geben.
Gartenlampe

im Münsterland

Geschrieben von Olaf am 19 Juli 2015Kommentare deaktiviert für im Münsterland

War mal wieder unterwegs. Verband einen privaten Besuch mit einem Markt. Ich hätte es wissen müssen. Spätestens als ich die Teilnehmerliste von diesem Markt gelesen hatte, war klar – hier gibt es kein Geld. Nur Händler, fast nur Kunsthandwerk aus Asien. Haufenweise Antiquitäten, oder das was man dafür hielt… Viele Leute mit guten Schuhen (keine arme Leute Gegend) waren unterwegs. Mein Umsatz war die pure Katastophe. Früher hat mich sowas noch geplättet. Heute weiß ich: baue ich den Marktstand genauso woanders auf, dort wo Verstandniss für Kunsthandwerk herrscht – der gleiche Stand generiert zehn mal mehr Umsatz. Warum verkauft man dann dort (hauptsächlich alte Bundesländer) so schlecht?
Habe da so meine Therorie. Ab den 70er und 80er Jahren gab es da eine ganze Armada von töpfernden Hausfrauen. Die haben bei den meisten alles Vertrauen in Qualität von Töpferwaren zerstört. Die Frage nach Mikrowellentauglichkeit, ob meine Tassen in den Geschirrspüler könnten, oder sich Zaunsitzer bei Regen auflösen – hört man nur in solchen Regionen permanent. Und dann seien meine Tassen ja sooooo dünn. Das ist bei einem ausgebildeten Töpfer normal und im Vergleich mit Berufskollegen sind meine höchstens Mittelmaß. Man trifft also auf allerlei Skepsis. Zudem kann made in Germany nicht mit dem Preis von „Messeware“ konkurrieren. Doch das soll mal woanders ausdiskutiert werden. Ich weiß nur eines: im Münsterland sieht mich kein Veranstalter mehr…
Markt im Münsterland

für die Tonne

Geschrieben von Olaf am 30 Juni 2015Kommentare deaktiviert für für die Tonne

Habe noch zwei geschrühte Seepferdchen gefunden. Ein klarer Fall für meine (Müll)Brenntonne. Habe eine alte Metallmülltonne zum Rakuofen umgebaut. So kann ich besonders hohe Stücke brennen. Das Ergebnis war leider nicht ganz wie gewünscht. Deshalb werde ich das mal besser nicht zeigen. Manchmal muss man sich an bestimmte Dinge auch heran arbeiten. Zumindest macht es immer wieder großen Spaß, wenn der „Fuchs“ zum Schornstein raus faucht…
Raku Brenntonne

Irgendwo in einem Garten…

Geschrieben von Olaf am 21 Juni 2015Kommentare deaktiviert für Irgendwo in einem Garten…

…kriecht neuerdings dieser Wurm herum. Ein lustiger Keramikwurmkopf an einem bepflanzbaren Hinterteil.
bepflanzbarer Wurm

Octopus

Geschrieben von Olaf am 31 Mai 2015Kommentare deaktiviert für Octopus

Was einem nicht alles für Tiere in den Sinn kommen. Als Wasserspeier habe ich nun den Octopus entdeckt. Wie immer, muss man erstmal schauen, wie die Kundschaft reagiert. Ob erzielbarer Preis und Aufwand in einem ordentlichen Verhältniss stehen. Lässt sich das Tierchen gut transportieren? Man muss allerhand bedenken und probieren. Aber erstmal wird der kleine Held gebrannt….
Krake

große Kiste

Geschrieben von Olaf am 19 Mai 2015Kommentare deaktiviert für große Kiste

Momentan messe ich alle halbe Stunde, ob denn diese Keramikkiste unter Ofenhöhe schwindet. Normal kenne ich ja die Schwindungsmaße meiner Tonsorten. Doch bei so einem großen Stück, nimmt man vorsichtshalber einen stärker schamottierten Ton. Und bei dem habe ich halt die Trockenschwindung nur geschätzt.
Was es wird? Zumindest kein überdimensioniertes Vogelhaus… Ihr könnt ja raten. Wenn es fertig ist, kommt es zumindest in den Garten. Mehr wird noch nicht verraten.
große Keramikkiste

Tier im Beet

Geschrieben von Olaf am 9 Mai 2015Kommentare deaktiviert für Tier im Beet

Das erste Unkraut sprießt bereits heftig. Auch das eine oder andere Kriechtier taucht auf… Und unter. Und wieder auf.
Kriechtier im Garten

Konformittserklerung

Konformittserklrung
Konformittserklrung

Counter

Besucher gesamt: 410.947
Besucher heute: 14
Besucher gestern: 50
Max. Besucher pro Tag: 2.091
Seitenaufrufe gesamt: 4.916.409
Seitenaufrufe heute: 156
Seitenaufrufe pro Tag: 1.265,66
Max. Seitenaufrufe pro Tag: 18.351
Datum max. Seitenaufrufe pro Tag: 26.08.2015
Seitenaufrufe diese Seite: 5.549
Seitenaufrufe pro Besucher: 12,59
JavaScript aktiviert: 57.67%
counter   Statistiken
Dieser Counter ist seit Feb. 2007 eingebaut.

Photos

elbhangfest6elbhangfest7elbhangfest5elbhangfest8elbhangfest1elbhangfest3elbhangfest2elbhangfest4kornelimuenster5kornelimuenster4kornelimuenster1kornelimuenster3kornelimuenster2Töpfermarkt Gera 2010 (1)Töpfermarkt Gera 2010 (2)Töpfermarkt Gera 2010 (3)Töpfermarkt Gera 2010 (4)Töpfermarkt Gera 2010 (5)Garten & Natur 2010 (5)Garten & Natur 2010 (6)