Das Keramik-Werkstatt Tagebuch...

erster Brand im Faß

Endlich habe ich den ersten Brand im Faßofen mal geschafft. Man muss ne ganze Menge an Stoffen besorgen, welche dann interessante Oberflächen hinterlassen. Es gab erstmal jede Menge Rauch. Leider bekam der Schornstein keinen Zug und die Glut drohte, zu erlöschen. Ich habe es gerade so verhindern können. Mit einer Metallstange habe ich zwischen den Keramiken neue Luftkanäle gemacht. Etwas später funktionierte der Ofen perfekt. Man konnte die angesaugte Luft richtig hören und das Feuer brannte wunderbar. Vor dem nächsten Brand werde ich den Ofen aber etwas modifizieren. Entweder mit Papp- oder mit gelochten Metallrohren, versuche ich die Luftzufuhr zu steuern.
Das Brandergebnis war weniger beeindruckend. Da muss ich noch allerhand dazu lernen und probieren. Aber wenn es sofort bei jedem Anfänger klappen würde – es wäre ja nichts besonderes mehr…
erster Brand mit dem Fass