Das Keramik-Werkstatt Tagebuch...

Raku

Öfen, brennen und Raku-Keramik

Habe noch zwei geschrühte Seepferdchen gefunden. Ein klarer Fall für meine (Müll)Brenntonne. Habe eine alte Metallmülltonne zum Rakuofen umgebaut. So kann ich besonders hohe Stücke brennen. Das Ergebnis war leider nicht ganz wie gewünscht. Deshalb werde ich das mal besser nicht zeigen. Manchmal muss man sich an bestimmte Dinge auch heran arbeiten. Zumindest macht es […]

Mehr lesen

Fische eignen sich ja besonders gut für einen Rakubrand. Sie müssen nicht dicht gebrannt sein und metallische Schimmer passen ganz gut daran. Bitte entschuldigt, das ich die Keramiken heute mal nicht erst aufwendig in Szene gesetzt habe. Es werden noch einige weitere Rakubrände folgen. Es ist erstmal nur der Beweis, das mein Gasbetonofen wirklich funktioniert.

Mehr lesen

Ich habe endlich mal wieder einen „billigen“ Rakuofen gebaut. Neulich waren Gasbetonsteine im Angebot und da habe ich gleich zugeschlagen. 13 Stück braucht man dafür. Man kann auf dem Bild auch halbwegs sehen, wie die Steine gesetzt werden. Wenn der Ofen ein paar Brände hinter sich hat, werde ich mal ausführlicher dazu berichten. Vom letzten […]

Mehr lesen

Seit einiger Zeit werfe ich ja hin und wieder den Rakuofen an. Mittlerweile habe ich wieder einige Glasuren gemixt, welche gute Ergebnisse liefern. Hier sind mal zwei „Scheibenhühner“. Die sind einfach aus einer dicken Platte geschnitten. Nur die Augen werden noch anmodelliert. Allerdings sind sie durch den Temperaturschock etwas eingerissen. Dort wo das Loch für […]

Mehr lesen

Es wurde mal wieder allerhöchste Zeit, das ich mit dem Feuer spiele. Also den kleinen Raku-Einkochtopf hervorgeholt und aufgeheizt… Da ich in der Zwischenzeit keinerlei Glasurrezept mehr im Kopf hatte, wurde erst mal experimentiert. Nun die Ergebnisse sind optimierbar. Vor allem scheint die Glasur gar nicht gut zu reißen. Die Raku typischen Craquelé Spuren sind […]

Mehr lesen

Fische aus Keramik sind ja allgemein beliebt – nicht nur aus der ideefactory. Nun ist mir dieser Vertreter der Fische in den Sinn gekommen. Hab mal wieder „Das Boot“ im Fernsehen geschaut und da ist ja so ein Sägefischbild am Turm eines U-Bootes. Also habe ich Rakuton genommen und einige modelliert. Nun muss nur noch […]

Mehr lesen

Gehe ich nichts ahnend durch den Lidl-Markt (Schleichwerbung). Liegt da ein Abflammgerät für 29,99 € herum. Hab ich gleich mitgenommen. Mit Druckminderer zusammen, kostet das im Baumarkt einiges mehr. OK – vor einigen Jahren war das noch so billig… Aber da war die Propangasfüllung auch um 50% günstiger. Nun habe ich zwei von diesen Billigbrennern. […]

Mehr lesen

Und hier ein Seepferd mal in Action – mittendrin im Garten schmücken… *fg*

Mehr lesen